Lanzarote - Transfer

Vom Flughafen in Arrecife an die Playa Blanca, Costa Teguise und Playa Famara

Transfer buchen

Urlaubsziel: Kanarische Inseln

Als eine schöne, wenn nicht sogar die schönste Zeit im Jahr gilt die Urlaubszeit. Ist der Alltag oft durch Arbeitszeiten und andere Termine geprägt, so verbindet man mit dem Begriff Urlaub gemeinhin ein paar Tage oder gar Wochen, in denen man nicht nach einem Kalender lebt, sondern nur das tut, wozu man Lust und Laune hat. Zahlreiche Touristen aus Deutschland wählen als Urlaubsziel die Kanarischen Inseln, welche vor der Küste Marokkos im Atlantischen Ozean liegen.

Lanzarote - die Insel der Vulkane

Neben Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura ist auch die Insel Lanzarote ein beliebtes Ziel auf den Kanaren. Lanzarote ist vulkanischen Ursprungs und zeichnet sich neben dieser landschaftlichen Besonderheit durch unberührte Natur und ein ruhiges Inselleben aus - in jedem Fall ruhiger als die großen Nachbarn Teneriffa und Gran Canaria. Abgerundet durch die Hauptstadt Arrecife bietet Lanzarote für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis etwas.

Erreicht wird Lanzarote von den meisten Touristen mit dem Flieger: Man landet auf dem Aeropuerto de Lanzarote auch unter dem Namen Flughafen Arrecife bekannt. Der Lanzarote Flughafen ist einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, somit gilt es, sich darum zu kümmern, wie man vom Flughafen in das Stadtzentrum von Arrecife gelangt. Oftmals vergisst man jedoch genau diesen Weg, wenn man noch zu Hause ist und die Buchungen für den Urlaub tätigt. Angekommen auf dem Flughafen Lanzarote muss man sich so ad hoc um eine Transportmöglichkeit vom Flughafen Kanaren in das gebuchte Hotel kümmern.

Ihr Weg zum Hotel - Sie haben die Wahl!

Hier kann man sich entscheiden, ob man mit einem Linienbus in das Zentrum der Hauptstadt Arrecife fahren möchte oder ein Taxi nimmt. Mit dem Linienbus sind eventuell weitere Wege verbunden, da es nicht sicher ist, ob der Bus in Fußnähe Ihres Kanaren Hotels hält. Ein Taxi als Lanzarote Transfer kann eine kostspielige Angelegenheit sein. Oftmals bieten Reiseveranstalter auch einen eigenen Shuttle an. Dieser Lanzarote Transfer ist jedoch auch keine Garantie, schnellstmöglich in sein Hotel zu gelangen, denn ein vom Reiseveranstalter gestellter Shuttlebus bringt unterschiedliche Urlauber in ihre jeweiligen Hotels. So verzögert sich durch zahlreiche Zwischenstopps die Fahrt und damit auch der wohlverdiente Urlaubsbeginn. Eine überzeugende Alternative zu den genannten Lanzarote Transfers bietet urlaubstransfers.de mit verschiedenen Transferarten.

Unkompliziert & günstig - Ihr Lanzarote Transfer

Unkompliziert & günstig - Ihr Lanzarote Transfer

Auf urlaubstransfers.de finden Sie verschiedene Angebote für einen Lanzarote Transfer. Ob Familientransfer, Kleingruppentransfer oder Einzeltransfer - für jeden Bedarf gibt es einen maßgeschneiderten Lanzarote Transfer. Selbstverständlich gibt es auch Single-Transfers, es steht Ihnen frei, lediglich eine einfache Fahrt zu buchen. Wenn Sie also nur einen Kanaren Transfer vom Flughafen ins Hotel benötigen, jedoch nicht zurück, ist das ebenfalls möglich.

Flughafen Lanzarote (ACE)

Der Flughafen Lanzarote liegt etwa fünf Kilometer entfernt von der Hauptstadt Arrecife. Er verfügt über eine Kapazität von sechs Millionen Passagieren pro Jahr. Gegliedert ist der Flughafen in zwei Terminals. Terminal 1 bedient die internationalen Flugverbindungen, die hauptsächlich nach Deutschland, Österreich, Niederlande und Großbritannien bestehen. Terminal 2 ist für die Flugverbindungen zwischen den Kanaren zuständig. Die Flugzeit von Deutschland beträgt etwa viereinhalb Stunden. Außerdem wird der Flughafen auch von der spanischen Luftwaffe genutzt.

Spotlights Lanzarote

Die traumhaften Papagayo-Strände im Süden der Insel sowie der Timanfaya-Nationalpark mit Vulkankratern in den Feuerbergen sind die Hauptattraktionen für die Besucher von Lanzarote. Mit den sechs Kilometer langen Cueva de los Verdes hat die Insel das längste vulkanische Gangsystem der Welt. Aufgrund der häufigen Angriffe von Piraten wurde Mitte des 15. Jahrhunderts die Burg Castillo de Guanapay als Aussichtsturm, Refugium für die Einwohner und Gefängnis erbaut. Für Weinliebhaber bietet Lanzarote das Weinanbaugebiet La Geria.

Hafen Lanzarote

Der wichtigste Umschlagplatz für Versorgungsgüter ist der Puerto de Arrecife. Hier befindet sich auch der Hafen für Kreuzfahrtschiffe - es gibt insgesamt vier Liegeplätze. Außerdem bringen Fähren die Gäste zu den benachbarten Inseln und an das spanische Festland nach Cádiz.

Wetter Lanzarote

Lanzarote ist geprägt von trockenem und mildem Klima. Da die Insel sehr flach ist, ziehen häufig Regenwolken über die Insel. In den Wintermonaten fallen besonders im Norden die meisten Niederschläge, und da die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist, gibt es oft Nebel. Dank des Kanarenstroms hat man ganzjährig milde Temperaturen, die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 20°C.

Transfer buchen