Flughafentransfer Rom

Vom Flughafen Rom Fiumicino und Rom Ciampino bequem ins Zentrum und zum Kreuzfahrthafen Civitavecchia

Transfer buchen

Beim Urlaub nicht den Rom Transfer vergessen

Wenn es wieder Zeit wird für die schönsten Tage des Jahres, kommt bei allen Vorfreude auf: Wohin geht der Urlaub diesmal und in welchem Hotel wohnt man am besten? Natürlich ist die ganze Organisation vor dem Abflug immer auch ein wenig nervenaufreibend, dafür freut man sich aber um so mehr, wenn man endlich über den Wolken dem Ferienziel entgegenfliegt.

An den Shuttle Service gedacht?

Genauer gesagt, den Transfer vom Flughafen Rom Fiumicino oder Ciampino zu Ihrem Hotel. Dabei ist gerade ein Transfer in Rom ganz besonders wichtig, da der Flughafen Fiumicino (FCO) doch ein gutes Stück abseits des Zentrums liegt. Ungefähr 34 km müssen erst einmal überbrückt werden, bis man den Sehenswürdigkeiten in der Ewigen Stadt näher kommen kann. Landen Sie auf dem Airport in Ciampino (CIA), der zwar sehr viel näher an der Hauptstadt gelegen ist, sind es dennoch mehr als 15 km bis in die Stadt.

Wenn Sie also bereits Ihr Hotel in Italien gebucht, den Rom Transfer aber noch vergessen haben, können Sie dieses Versäumnis hier ganz schnell und einfach aus der Welt schaffen und Ihren Transfer online buchen. Dieser Service gilt selbstverständlich auch für die Beförderung zum Kreuzfahrthafen nach Civitavecchia - ebenfalls von beiden Flughäfen aus möglich.

Sie müssen sich nur noch entscheiden, ob Sie den Rom Transfer nur oneway zum Hotel, oder auch wieder zurück zum Airport buchen möchten. Nach der Buchung können Sie sich bequem zurücklehnen: Für die Unterlagen brauchen Sie nicht vor die Türe, die kommen nämlich binnen 24 Stunden nach der Buchung per Email bei Ihnen an.


Rom Angebote

Shuttle Transfer Rom (FCO)

nach Rom Zentrumab 19 € p.P.

Privat Transfer Rom (FCO/CIA)

nach Civitavecchiaab 69 € p.P.
nach Rom Zentrumab 26 € p.P.
zum Hafen in Civitavecchiaab 69 € p.P.
Rom Transfer buchen
Auf in die Innenstadt von Rom...

Auf in die Innenstadt von Rom...

Sind Sie erst einmal an einem Flughafen in Rom angekommen, geht es auch sofort los in Richtung Hotel. Kein Stress mit der Bahn, der man bepackt mit Koffern und Handgepäck hinterher rennt, weil diese nur alle 15 Minuten fährt oder weil man noch einen Anschlusszug erreichen muss. Kein ermüdendes Stehen in überfüllten und nicht klimatisierten Bussen, eingeschlossen zwischen jeder Menge weiterer Fahrgäste. Umgehen Sie diesen Stress und beginnen Sie ihren Rom Städtetrip ganz entspannt, indem Sie einen Flughafentransfer zu ihrer Reise dazubuchen. Bei einem Privattransfer wartet der Fahrer nur auf Sie, und während dieser Sie entspannt zum Rom Hotel fährt, sehen Sie aus dem Fenster und können schon mal überlegen, wo die Sightseeing Tour beginnen soll.
Weitere Angebote für unseren Shuttle Service finden Sie in vielen weiteren Metropolen weltweit wie Barcelona, London, Paris oder auch New York!

Flughafen Rom-Fiumicino (FCO)

Der Flughafen Fiumicino „Leonardo da Vinci“ wurde nach dem gleichnamigen berühmten Künstler Leonardo Da Vinci benannt. Der größte Flughafen Roms liegt an der Mittelmeerküste südwestlich der Hauptstadt. Offiziell eingeweiht wurde der Flughafen 1960, aktuell wird er von rund 100 Fluggesellschaften angesteuert und ist der größte Flughafen Italiens. In den insgesamt vier Terminals werden jährlich über 36 Millionen Passagiere abgefertigt. Der Flug in die italienische Hauptstadt dauert von Deutschland aus etwa zwei Stunden.

Flughafen Rom-Ciampino (CIA)

Neben dem Flughafen Fiumicino kann die italienische Metropole auch über den kleineren Flughafen Rom-Ciampino (CIA) erreicht werden. Der etwa 16 Kilometer vom Stadtzentrum Roms entfernte Flughafen wurde bereits im Jahr 1916 eröffnet. Heute wird er in erster Linie von Low-Cost-Carriern angeflogen, der Flughafen wird aber aufgrund seines militärischen Teils auch als Regierungsflughafen genutzt. Reisende aus Deutschland erreichen den Flughafen Rom-Ciampino nach etwa zwei Stunden Flugzeit.

Spotlights Rom

Die Hauptstadt Italiens ist bereits selbst eine Sehenswürdigkeit für sich. Zahlreiche historische Gebäude, wie das berühmte Kolosseum, erzählen Geschichten aus der langen und bewegten Vergangenheit Roms. An jeder Ecke laden Cafés, Restaurants und Eisdielen Reisende ein, die mediterranen kulinarischen Köstlichkeiten an ihrem Ursprungsort zu genießen. Auch ein „Blick von oben“ lohnt sich: Aussichtspunkte wie der Hügel Gianicolo machen es möglich, die Stadt auch aus einem anderen Blickwinkel kennenzulernen.

Hafen Civitavecchia

Der Hafen der italienischen Hauptstadt befindet sich in Civitavecchia. Er ist einer der wichtigsten Kreuzfahrthäfen des Mittelmeerraums. Für zahlreiche Urlaubsschiffe ist er Ziel oder Ausgangsort einer Mittelmeerkreuzfahrt. Zwar liegen zwischen dem Hafen und dem Stadtzentrum Roms etwa 80 Kilometer, jedoch verfügt der Hafen über eine gute Verkehrsanbindung.

Transfer buchen